CDU Kreisverband Mettmann

307.000 Euro aus dem NRW Sonderprogramm „Zugänge erhalten – Digitalisierung stärken“ gehen nach Velbert und Wülfrath

Der örtliche Landtagsabgeordnete Martin Sträßer beglückwünscht Einrichtungen der Freien Wohlfahrtspflege aus Velbert und Wülfrath zu Fördermitteln in Höhe von rund 307.000 Euro aus dem Sonderprogramm „ZUGÄNGE ERHALTEN – DIGITALISIERUNG STÄRKEN“ des Landes.

Sträßer: „Die Pandemie schränkt auch die sozialen Dienstleistungen der Einrichtungen der Freien Wohlfahrtspflege in Nordrhein-Westfalen in Teilen erheblich ein. Das Sonderprogramm richtet sich konkret an sie und gibt hilfsbedürftigen und sozial benachteiligten Menschen praktische Hilfe. Gerade in dieser besonderen Zeit der Pandemie ist es wichtig, auch diese Menschen weiterhin zu erreichen und Unterstützung zu ermöglichen. Eine Teilhabe an der Gesellschaft wird so oft erst möglich gemacht.“

Folgende Projekte und Maßnahmen erhalten von der ‚Stiftung Wohlfahrtspflege NRW‘ einen Zuschuss:

  • In Velbert erhalten die „Pro Mobil Leben und Wohnen im Quartier gGmbH‘ 19.982,02 Euro und der Verein ‚Pro-Mobil e.V.‘ 15.052,83 Euro für die „Anschaffung von digitalen Endgeräten zur Gewährleistung der Teilhabe am (digitalen) Leben für Menschen mit Behinderung und zur Verbesserung von Organisationsabläufen“.
  • In Wülfrath erhält die ‚Bergische Diakonie Sozialdienstleistungen GmbH‘ (BDS) 173.494,34 Euro für die „Förderung der digitalen Teilhabe durch Medienkompetenz“ und die ‚Bergische Diakonie Betriebsgesellschaft gGmbH‘ (BDB) 98.432,23 Euro für „Mehr Zeit und digitale Teilhabe für Bewohner, kürzere Wege im Pflegealltag“.

Sträßer: „Ziel des Sonderprogramms ist, dass Träger der Freien Wohlfahrtspflege durch neue digitale Strukturen auch in Krisenzeiten die hilfsbedürftigen Menschen erreichen und ihnen weiterhin optimale Angebote ermöglichen.“

Alle Informationen und Fördergrundlagen zum Sonderprogramm für Dienste und Einrichtungen der freien Wohlfahrtspflege in Nordrhein-Westfalen: „Zugänge erhalten – Digitalisierung stärken“ gibt es unter folgendem Link: https://www.sw-nrw.de/foerderung/foerdergrundlagen/sonderprogramm-zugaenge-erhalten-digitalisierung-staerken/